XETICS UP - Web-Seminar MES im FOKUS

Direkt zum Seiteninhalt
Dr.-Ing. Philipp Dreiß gründet XETICS 2012 als Start-up. Die Idee des Softwareentwicklers mit Lean-Affinität: Mithilfe moderner Softwarearchitektur ein für den Mittelstand attraktives Fertigungssteuerungs-System (MES) verfügbar zu machen. Seit 2018 gehört die XETICS GmbH zur TRUMPF Gruppe. Das Unternehmen sitzt in Stuttgart, hat aktuell 40 Mitarbeitende und immer den Kundennutzen im Fokus.

Die XETICS LEAN Cloud Suite enthält drei Produkte – XETICS LEAN Easy, XETICS LEAN Efficient und XETICS LEAN Excellent. Alle drei sind innerhalb weniger Stunden einsatzbereit. Prägende Merkmale der von XETICS bereitgestellten Software sind die moderne Architektur, die flexible Anpassungsfähigkeit auf prozessuale Gegebenheiten in der Produktion, die einfache Skalierbarkeit und vor allem auch die einfache Bedienbarkeit. Alle Module können auch als SaaS in der Cloud genutzt werden.

Die Software ist auf KMU ausgerichtet, doch auch Großunternehmen und Konzerne nutzen gerne die Vorteile und optimieren sich mit XETICS LEAN. Referenzen wie Komatsu, TTS Tooltechnic Systems, DORMA Hüppe und GS Metaal nutzen XETICS LEAN bereits in Ihrer Produktion. Erste Referenzvideos finden Sie u. a. auf YouTube unter dem Stichwort XETICS.
Zurück zum Seiteninhalt