Web-Seminar MES im FOKUS

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Live-Web-Seminar mit den MES-Experten
Am 20. Oktober 2020 um 13:30 Uhr findet das Live-Web-Seminar MES im FOKUS mit einer Reihe von MES-Experten statt. Maximal 30 interessierte Teilnehmer erhalten hier wesentliche Informationen für die einfache und schnelle Realisierung einer smarten Fertigung.

   Jetzt anmelden!  






Das Rüstzeug für eine smarte Fertigung
Bei der Digitalisierung geht es für Anwender darum, interne Wertschöpfungsprozesse ganzheitlich zu optimieren. Ein wesentlicher Schritt dafür besteht darin, mit integrierten und durchgängigen Digitalisierungslösungen einen schrittweisen Einstieg in die vernetzte Produktion zu ermöglichen. Während dem interaktiven Live-Web-Seminar MES im FOKUS geben sechs führende Experten Einblick in das erforderliche Rüstzeug für eine smarte Fertigung.

Während dem Live-Web-Seminar gibt es ausführliche Gelegenheit, sich mit den Experten auszutauschen. Moderiert wird der experts‘dialog von Ronald Heinze, Chefredakteur beim VDE VERLAG und 3. Vorstand vom MES D.A.CH Verband. Da die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt ist, empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung.
 Agenda MES im FOKUS experts´dialog
  Moderation: Ronald Heinze, Chefredakteur VDE Verlag
 13:30 Uhr
Begrüßung
Angelo Bindi, 1. Vorstand, MES D.A.CH Verband e.V.

 13:35 Uhr
Auf dem Weg zur modularen und selbstorganisierenden Fertigung
Dr. Olaf Sauer, Fraunhofer IOSB
 14:00 Uhr
Digitalisierung, die perfekte Ergänzung von Lean Prozessen
Lars Trittel, XETICS GmbH
 14:25 Uhr
Ein Dream Team: MES + Rapid Application Development Platform Proficy Plant Apps + Operations Hub
Martin Toth, T&G Automation GmbH
 14:50 Uhr
Die nächste Stufe der Integration - SAP und MES als Bestandteil einer flexiblen IIoT-Plattform
Marc Brunsmeyer, IDAP Informationsmanagement GmbH
 15:15 Uhr
InnoMES - Das MES für KMU
Peter Stöcker, ATR Software GmbH
 15:40 Uhr
Smart Shopfloor Communication durch digitale Datenvisualisierung in Echtzeit
Tibor Fritzsche, Peakboard GmbH
 16:05 Uhr
Abschlussdiskussion

Teilnahmegebühr: EUR 49,00 € netto zzgl. MwSt. Berechnung erfolgt nach Anmeldung.
In der Teilnahmegebühr sind enthalten: Teilnahme am experts'dialog, Tagungsunterlagen und  ein Teilnahmezertifikat.
Zurück zum Seiteninhalt