T.CON GmbH & Co. KG - Web-Seminar MES im FOKUS

Title
Direkt zum Seiteninhalt





T.CON GmbH & Co. KG
Transformation mit Modulen und Cloud-Produkten - Das MES intelligent erweitern
Ein MES muss heute mehr können denn je: Die Kundennachfrage verändert sich rasant, immer kleinere Losgrößen sind gefordert und knappe Rohstoffe oder Lieferengpässe stellen mitunter auch die beste Produktionsplanung in Frage. Und die Welt verändert sich weiter… Vor diesem Hintergrund ist klar: Digitalisierungsprojekte in der Produktion sind ein Muss. Sie sind aber auch besonders anspruchsvoll. Wie digitalisiert man da die Produktion, ohne bei der Transformation zu überfordern?

Die Antwort: Ein zeitgemäßes MES wie das MES CAT der T.CON muss daher nicht nur Transparenz in die Produktion bringen und für Effizienz und Flexibilität sorgen. Es bietet als Datendrehscheibe auch das Potenzial für schrittweise Erweiterungen – sowie für die Nutzung von Anwendungen, die eine Reihe von weiteren wichtigen Funktionen abdecken, die in der Fertigung entscheidend sind. Daher entwickelt sich das MES CAT weiter – zur MES SUITE. T.CON-Experte Alexander Zänkl hat selbst Digitalisierungprojekte in Unternehmen geleitet und weiß, wie die Transformation gelingt. Er erklärt, wie der Ausbau erfolgreich durchgeführt wird, sodass am Ende kein IT-Flickenteppich Ressourcen verschlingt und die Usability trotz vieler neuer Funktionalitäten stimmt.

Bei der Erweiterung des MES setzt T.CON auf einen Dreiklang: Zum einen bietet MES CAT die Möglichkeit, mit einem Basis-Set-up an Modulen zu starten und dann weitere Module aus MES CAT zu aktivieren, etwa für die Themen Qualitätsmanagement oder Instandhaltung.
Zugleich stehen für die Erweiterung Lösungen auf Basis von SAP S/4HANA oder ECC zur Verfügung, die wichtige weitere Anforderungen abdecken.

Technologische Innovationen wie die Cloud bieten Produktionsleitern ebenfalls gute Ansatzpunkte, nach der Basis-Implementierung das MES um Softwarebausteine zu ergänzen, die weitere Digitalisierungslücken schließen. Sie sind bereits für eine Vielzahl von Einsatzfeldern optimal konfiguriert, ihr Einsatz erfordert nur wenige Ressourcen. So entfällt beispielsweise der Implementierungsaufwand. Der Zugang zu einer Cloud-Plattform sowie die Lizenzierung reichen zum Start aus. Je nach technologischer Basis von MES und Cloud-Plattform tauschen das MES, die ergänzende Lösung oder die Cloud-Applikation direkt oder über Konnektoren Daten aus, damit alle Lösungen besser arbeiten können.
Alexander Zänkl
Presales Manager MES


Kontakt:
Weitere Informationen: www.team-con.de
T.CON GmbH & Co. KG
SAP aus Leidenschaft – seit mehr als 20 Jahren.

Wir sind SAP-Experten, Prozess-Kenner, System-Spezialisten und Branchen-Versteher. Wir verbinden Prozesse, Systeme und Menschen – und denken Unternehmensprozesse neu.

Durch das Zusammenspiel von innovativer Technik und klugen Köpfen sowie der Vernetzung unseres Branchen-, Prozess- und IT-Know-hows entstehen überzeugende Ergebnisse: stimmige Lösungspakete mit Mehrwert für unsere Kunden. Damit helfen wir unseren Kunden, ihre Visionen zu verwirklichen und noch profitabler zu arbeiten. So führen wir sie durch die digitale Transformation und erschließen ihnen Markt- und Wettbewerbsvorteile.


Zurück zum Seiteninhalt